Gewichte

Bevor Sie einen Anhänger bestellen, sollten Sie sich über das gewünschte Gewicht im klarem sein.

Sehen Sie bitte dazu die untere Übersicht.

Falls wir nichts anderes von Ihnen hören, bauen wir Ihren Anhänger wie folgt:

 

Flugzeugklasse

Zul. ges. Gew. in kg

Für Standard und 15 m Klasse und 18/21 m Klasse mit teilbarem Flügel, Segler und Turbos 1000
Als Tandem 1100
Für Standard und 15 m Klasse und 18/21 m Klasse mit teilbarem Flügel, Selbststarter.
Für 18 m, 22 und 23 m Klasse, Segler, Turbos und Selbststarter
Als Tandem
1300
1300
1400
Für Doppelsitzer und offene Klasse, Segler 1300
Alle als Tandem 1400
Für Doppelsitzer und offene Klasse, Turbos und Selbststarter
Als Tandem
1500 / 1600
1600
Für Taurus (Sonderlänge und Sonderbreite) (1100) 1300
Als Tandem (1200) 1400
Für Reisemotorsegler ( Sonderlänge und Sonderbreite )
Als Tandem
1500
1600

 

Wählen Sie hier ein anderes Wunschgewicht für ihren Anhänger und sehen Sie die Leergewichte:

Beachten Sie bitte auch: gerade bei Motorseglern wird oft sehr viel Zubehör im Anhänger mitgeführt – wir haben schon 150 kg, davon 35 kg Ballastblei gewogen! Gerade für Selbststarter der Doppelsitzer- und offene Klasse kann ein zGG von 1600 kg (z.B. Arcus M und ASG 32)  durchaus sinnvoll sein.

Die Gewichte für unser optionales, flugzeugspezifisches Zubehör senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Wenn Sie andere Gewichte aus der untenstehenden Tabelle möchten: Wählen Sie bitte das von Ihnen gewünschte zulässige Gesamtgewicht aus und teilen Sie uns dieses bei der Bestellung mit.

Berücksichtigen Sie:

  • Wie viel darf mein Auto ziehen? 
  • Wie viel ist mit meiner Fahrerlaubnis möglich?

Aufpreisfrei möglich sind nur die in der Tabelle aufgeführten Gewichte. Andere Wunschgewichte erfordern eine kostenpflichtige technische Einzelprüfung.

Wichtig:

Das tatsächliche Gewicht sollte möglichst nahe am zul. Gesamtgewicht sein. Nur dann werden das Auflaufverhalten und die Federung für Sie optimal sein.

  • Gut: tatsächliches Gewicht 900 kg, zGG. 1000 kg
  • Schlecht: Tats. Gewicht  1000 kg,  zGG. 1300 kg.

Eine zu starke Achse an einem leichten Anhänger führt zu einem bockigen Federungs- und Auflaufverhalten – der Anhänger fährt sich unangenehm. Bitte vermeiden Sie deshalb hohe überflüssige Reserven!

Das zGG. kann dauerhaft voll ausgenützt werden! Auch Reifen und Achsen sind dauerhaft voll belastbar!

 

Nach den neuesten europäischen Fahrzeugbau-Richtlinien gibt es für Segelflugzeuganhänger zwei Fahrzeugklassen:

 

O1 für Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von maximal 750 kg.

Unser Anhänger für die Standard 15 m Klasse wiegt leer ab ca. 462 kg zzgl. eines etwaigen Sonderzubehörs wie z. B. Ansteckflügelhalter, Tragegriffe usw..

Die Zuladung von ca. 280 kg reicht also für Segelflugzeuge der ersten Generation und moderne Ultraleicht-Segelflugzeuge aus.

Falls Sie aber daran denken, einmal ein anderes, schwereres Segelflugzeug ( z.B. einen Motorsegler ) zu kaufen, wird dieses nicht mehr in diesem Anhänger zu transportieren sein.

 

O2 für Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 750 kg bis 3500 kg.

Anhänger, die einmal für eine Fahrzeugklasse typisiert sind, können später niemals in eine andere Fahrzeugklasse umtypisiert werden – auch nicht, wenn man eine andere Achse unterbaut.

Deshalb sollten Sie genau überlegen für welche Fahrzeugklasse Sie Ihren Anhänger bestellen.

 

Bitte wählen Sie aus dieser Tabelle das Wunschgewicht für Ihren COBRA – Anhänger:

 

Flugzeugklasse Leergewichte in kg eventl. zzgl. Zubehör
und Optionen
max. zul. Gesamtgewicht in kg Anhängerklasse
Standard u. 15 m Klasse der ersten Generation, ohne Motor ca. 426 ca. 750 O1
Standard u. 15 m Klasse, 18 m + 21 m Klasse mit teilbaren Flügel sowie Nimbus 2 und ASW17.
Empfohlen bei Seglern : 1000 kg Bei Selbststartern 1300 kg.
Von ca. 462 bis 560 je nach flugzeugtypischen Sonderzubehör und Optionen 751
900
1000
1100
1300
O2
18 m Klasse Flugzeuge mit nicht teilbaren Tragflächen sowie 22 u. 23 m Klasse (Quintus, Antares 23 m) Von ca. 520 bis 680 je nach flugzeugtypischen Sonderzubehör und Optionen. 1000
1100
1300
1500
O2
Doppelsitzer und offene Klasse. Bei Seglern wird 1300 kg empfohlen. Für motorisierte Flugzeuge empfehlen wir 1500 kg, wenn Sie sehr vielBeiladung haben, auch mehr. Von ca. 646 bis 790 je nach flugzeugtypischen Sonderzubehör und Optionen. 1300
1500
1600
1800
(Mehr auf Anfrage gegen Aufpreis)
O2
Anhänger für Reisemotorsegler (z.B.Virus, Sinus, SF25, Dimona, Grob ) und in Sonderbreiten ( z.B Stemme S10)

Für Taurus

Von ca. 865 bis 925 je nach flugzeugtypischen Sonderzubehör und Optionen.ca. 684 1000
1100
1300
1500
1600
1800
(Mehr auf Anfrage gegen Aufpreis)
O2
Bei Tandem-Anhängern (Nur Klasse O2) ist zusätzlich auch ein zul. Gesamtgewicht von 1200, 1400 oder 1900 kg bei allen O2 Klassen möglich. Die Leergewichte erhöhen sich bei Tandem – Anhängern um ca. 100 kg. Bei Sondergrößen sprechen wir gerne das optimale zulässige Gesamtgewicht mit Ihnen ab